Pfarreien St. Martin Bexbach


Herzlich willkommen

auf der Homepage der katholischen Pfarreiengemeinschaft Bexbach. Seit dem 1. Juli 2005 bilden die Pfarreien Bexbach-           St. Martin, Oberbexbach-St. Barbara, Frankenholz-St. Josef und Höchen-St. Maria Geburt eine Pfarreiengemeinschaft, die auf      dem Weg ist, eine einzige Pfarrei mit vier Kirchen zu werden.





Informationsabend zum Pflegestärkungsgesetz

 

Die Ökumenische Sozialstation Bexbach veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Pflegestützpunkt im Saarpfalz-Kreis am 3. März 2015 einen Informationsabend zum Thema

„Pflegefall –was nun“.


Themen sind das Vorgehen und die Hilfen im Pflegefall, Beratungsmöglichkeiten, die Beantragung der Pflegestufe oder die Finanzierung der Pflege. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die neuen Regelungen des Pflegestärkungsgesetztes gelegt und die Ansprüche, die es für Pflegebedürftige im ambulanten Bereich beinhaltet.

 

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Oberbexbach, Luitpoldstr. 4.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.


Bibelkreis

 

„Bei dem Kreuz Jesu standen seine Mutter und die Schwester seiner Mutter, Maria, die Frau des Klopas, und Maria von Magdala. Als Jesus seine Mutter sah und bei ihr den Jünger, den er liebte, sagte er zu seiner Mutter: Frau, siehe, dein Sohn! Dann sagte er zu dem Jünger: Siehe, deine Mutter! Und von jener Stunde an nahm sie der Jünger zu sich“. (Joh 19,25) nächster Termin: Mittwoch, 4. März 2015, 19.00 Uhr,

Altes Schwesternhaus, St. Martin, Bexbach

 

Interessierte stets herzlich willkommen!


Begreift ihr meine Liebe?

                 Zum Weltgebetstag von den Bahamas am 6. März 2015

In Bexbach laden die prot. und kath. Frauen zum Gottesdienst ebenfalls am 1. Freitag im März, und zwar am 6. März 2015 um 18.00 Uhr ins prot. Gemeindehaus, Kleinottweilerstraße ganz herzlich ein.



Spende zum Erfüllen kleiner Wünsche

Über eine Spende in Höhe von 300 € von der katholischen Frauengemeinschaft St. Josef Frankenholz und dem Caritas-Arbeitskreis darf sich die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland freuen. Im Rahmen einer kleiner Feierstunde im Eltern- und Geschwisterwohnbereich gegenüber der Kinderklinik überreichten die Vorsitzende der Frauengemeinschaft, Anita Scherne, und die Vorsitzende des Arbeitskreises, Edelgard Lapré, das Geld an die stellvertretende Vorsitzende der Elterninitiative, Ina Ruffing. Die Spende sei der Erlös aus dem Erntedankfest, bei dem man Federweißen und Zwiebelkuchen verkauft habe, erzählte Anita Scherne, die seit 2008 an der Spitze der 110 Mitglieder zählenden kfd St. Josef steht. Die Spende sei für das Projekt „Freude machen“ gedacht, so Ina Ruffing. Damit wolle man krebskranken Kindern und Jugendlichen persönliche Wünsche erfüllen. (b.r.)

 


Atomuhr
Kalender

NEWS








Das MISEREOR-Hungertuch 2015 „Gott und Gold – Wie viel ist genug?“ von Dao Zi © MISEREOR


Krankenkommunion

Sie möchten die Kranken-kommunion regelmäßig einmal im Monat zu Hause empfangen?

Dann setzem Sie sich bitte mit dem kath. Pfarramt St. Martin,  in Verbindung.






St. Martin Bexbach

 


T  0 68 26 / 48 75

St. Barbara Oberbexbach

 

T   0 68 26 / 65 52

St. Josef Frankenholz

 


T  0 68 26 / 63 09

St. Maria Geburt Höchen

 

T  0 68 26 / 63 09



fotos privat