Pfarreien St. Martin Bexbach


Herzlich willkommen

auf der Homepage der katholischen Pfarreiengemeinschaft Bexbach. Seit dem 1. Juli 2005 bilden die Pfarreien Bexbach-           St. Martin, Oberbexbach-St. Barbara, Frankenholz-St. Josef und Höchen-St. Maria Geburt eine Pfarreiengemeinschaft, die auf      dem Weg ist, eine einzige Pfarrei mit vier Kirchen zu werden.




Kommunionfeier in Bexbach am 12. April

Bericht folgt


Jesus fügt uns zusammen als lebendiges Puzzle

Kommunionfeier in Höchen


Unter diesem Leitthema feierten am Weißen Sonntag, dem 12. April 2015, zehn Kommunionkinder in der Pfarrkirche St. Maria Geburt in Höchen ihre Erstkommunion. 4 Kommunionkinder davon waren aus Höchen: Natalie Hinrichs, Luca Jakob, Timo Müller und Niklas Speer. Die 5 Frankenholzer Kommunionkinder waren Lea Kircher, Elizaveta Mayer, Johannes Meiser, Jeremy Müller und Marcel Pauls. Dazu kam aus Münchwies noch das Kommunionkind Marvin Zehfuß.

Die Kinder wurden seit November 2014 von ihren Katecheten Diakon Kurt Ardner und Edelgard Lapré mit viel Engagement auf dieses wichtige Sakrament vorbereitet. Um 9.45 Uhr am vergangenen Sonntag wurden sie schließlich in Höchen vor der Unterkirche von Herrn Pfarrer Andreas Münck, Herrn Diakon Ardner und den Messdienern abgeholt zum feierlichen Einzug in die Pfarrkirche. Dort begann um 10.00 Uhr der Festgottesdienst.

„Jesus fügt uns zusammen als lebendiges Puzzle“ war das Leitthema der Vorbereitungszeit, das sich wie ein roter Faden durch den kindgemäßen Gottesdienst zog. Nach der Begrüßung durch Pfarrer Andreas Münck erneuerten die Kinder zunächst ihr Taufversprechen. Anschließend brachten sie im Kyrie-Gebet, in den Fürbitten, im Predigtspiel und im Segensgebet ihre Gedanken zum Thema „Gemeinschaft“ zur Sprache. Das Vater unser beteten die Erstkommunionkinder mit ihren Katecheten im Kreis um den Altar, an dem sie anschließend in feierlicher Stille ihre Erste Heilige Kommunion empfingen.

Mathias Stahl begleitete den Gottesdienst an Orgel und E-Piano und trug mit dazu bei, diese feierliche Erstkommunion zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Anschließend erteilte Pfarrer Andreas Münck den feierlichen Schlusssegen und entließ die Kommunionkinder, ihre Eltern und Paten in ihren Festtag.

 

Um 17.00 Uhr trafen sich alle Kommunionkinder nochmals mit ihren Familien zur Dankandacht in der Pfarrkirche St. Maria Geburt. Am Montag, dem 13. April 2015, um 11.00 Uhr, feierten sie abschließend mit ihren Klassenkameraden und Lehrern der Grundschule in St. Josef Frankenholz noch einen gemeinsamen Dankgottesdienst, der das Fest der feierlichen Erstkommunion abrundete.

E.L.


Religion – schädlich oder nützlich?

Ein Vortrag von Pfr. Daniel Zamilski (Landau)

 

Montag, 20. April 2015, 19.00 Uhr, Altes Schwesternhaus Bexbach, Bischof-Weber-Str. 3

 

Gibt es einen „guten“ und einen „schlechten“ Glauben? Ist alles, was „fromm“ erscheint auch gesund? Schadet Religion sogar dem Menschen?

Diese und ähnliche Fragen werden im Vortrag besprochen. Dabei geht es nicht nur um eine Auseinandersetzung im Kopf, sondern der Vortrag soll eine Hilfe und Ermutigung sein, die persönliche Beziehung zu Gott zu beleben.

 Wer interessiert ist, seinen Glauben besser zu verstehen und zu vertiefen, ist herzlich eingeladen.

 

Organisiert von der Kath. Erwachsenenbildung


kfd

Wir laden ganz herzlich zur Maiandacht, am Sonntag, dem 3.Mai 2015 um 18.00 Uhr in unsere Pfarrkirche St. Martin ein. Im Anschluss wollen wir bei einem kleinen Empfang an der Kirche ( mit Maibowle) ins Gespräch kommen. Bei Regen findet der Empfang im „Alten Schwesternhaus“ statt.

Wir freuen uns auf Sie.


Herzliche Einladung

ergeht an alle Frauen zum ökumenischen Frauenfrühstück

 

am Mittwoch, 6. Mai 2015 von 9 - 11 Uhr im Protestantischen Gemeindehaus Bexbach, Kleinottweilerstraße 24.

 

Frau Christine Lambert, Krankenschwester mit Fachqualifikation Demenz, vom     PSP – Psychosoziale Projekte Saarpfalz referiert über das Thema

 

„Ich weiß nicht, was soll es bedeuten…“ Demenz – was dann?

 

Demenz ist eine der häufigsten Ursachen für Pflegebedürftigkeit im Alter. Die Pflege findet überwiegend im häuslichen Umfeld durch Angehörige statt.

 

Frau Lambert gibt Informationen über Krankheitsbild, Pflege und Betreuung dementiell erkrankter Menschen. Sie zeigt aber auch Hilfen und Angebote für betreuende Angehörige auf, wie Menschen mit Demenz angemessen und bedürfnisgerecht versorgt werden können, wie ihnen ein menschenwürdiges Leben ermöglicht werden kann und wie sie die bestmögliche medizinische und pflegerische Versorgung erhalten können.

Im Anschluss an den Vortrag steht die Referentin im persönlichen Gespräch gerne für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung wird von Frau Anke Eberhard mit der Querflöte musikalisch umrahmt.

Anmeldungen bitte bis 2. Mai an Frau Ulrike Kornberger, Tel. 06821/306792. Der Kostenbeitrag beträgt 6,50 €.

M.R.


Jubelkommunion 2015

Die Feier der Jubelkommunion (25-50-60-70-75 und älter) findet an Pfingstsonntag, 24. Mai 2015, um 10.30 Uhr statt.

Bitte melden Sie sich während der Öffnungszeiten im Pfarrbüro (Tel. 48 75) an.


kfd - Tagesausflug nach Maria Laach

Unser diesjähriger Tagesausflug wird am Mittwoch, dem 24. Juni 2015 sein. Wir besuchen das Kloster Maria Laach und im Anschluss wollen wir die Stadt Andernach entdecken. Der Unkostenbeitrag incl. Stadtführung in Andernach beträgt Euro 24,--. Anmeldungen bei Petra Betz, Telefon 06826/51813.


kfd
Jubiläum……Jubiläum……100Jahre……100Jahre  ….   100 Jahre……..Jubiläum
Unsere Frauengemeinschaft darf in diesem Jahr ihr 100jähriges Bestehen feiern.  Aus diesem gegebenen Anlass laden wir schon heute zum feierlichen Festgottesdienst am Samstag, dem 18. Juli 2015  alle, die mit uns feiern wollen,  ganz herzlich ein. Wir würden uns sehr freuen, wenn nicht nur die Mitglieder der kfd, sondern auch viele Kirchengemeindemitglieder sich diesen Termin schon heute vormerken und mit uns feiern würden.


Atomuhr
Kalender

NEWS









Krankenkommunion

Sie möchten die Kranken-kommunion regelmäßig einmal im Monat zu Hause empfangen?

Dann setzem Sie sich bitte mit dem kath. Pfarramt St. Martin,  in Verbindung.







St. Martin Bexbach

 


T  0 68 26 / 48 75

St. Barbara Oberbexbach

 

T   0 68 26 / 65 52

St. Josef Frankenholz

 


T  0 68 26 / 63 09

St. Maria Geburt Höchen

 

T  0 68 26 / 63 09



fotos privat