Herzlich willkommen


auf der Homepage der katholischen Pfarreiengemeinschaft Bexbach. Seit dem 1. Juli 2005 bilden die Pfarreien Bexbach-St. Martin, Oberbexbach-St. Barbara, Frankenholz-St. Josef und Höchen-St. Maria Geburt eine Pfarreiengemeinschaft, die auf dem Weg ist, eine einzige Pfarrei mit vier Kirchen zu werden.

Fußwallfahrt unserer Pfarreiengemeinschaft am 3. Oktober


von Kirrberg nach Blieskastel

In diesem Jahr führt unsere Fußwallfahrt wieder nach Blieskastel. Allerdings werden wir ab Kirrberg starten und von dort aus nach Blieskastel laufen. Treffpunkt mit einem kleinen geistlichen Impuls ist um 07:00 Uhr in Kirrberg an der kath. Kirche. Unser Pilgermarsch führt uns dann zur Klosterruine Wörschweiler und dann weiter zur Klosterkirche in Blieskastel. Dort feiern wir dann um 12.00 Uhr einen gemeinsamen Gottesdienst. Zu diesem Gottesdienst sind auch alle, die nicht mitwandern können, recht herzlich eingeladen. Anschließend werden wir in der Pilgerrast zu Mittag essen (frei wählbar aus einer kleinen Speisekarte). Der Rücktransport nach Bexbach bzw. nach Kirrberg (abgestellte Autos) wird von uns organisiert

Bitte melden Sie sich mit nachstehendem Anmeldeformular in ihrem jeweiligen Pfarrbüro an (auch wenn sie nicht mitwandern können aber trotzdem an dem Gottesdienst bzw. am gemeinsamen Mittagessen teilnehmen wollen).

Anmeldung zur Wallfahrt 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument [38.2 KB]
Download

kfd

In der Dienstag-Frauenmesse, am 7. Oktober 2014 um 9.00 Uhr, feiern wir Erntedank. Im Anschluss an die Messe laden wir zu einem kleinen Empfang an der Kirche, bei schlechtem Wetter in den kleinen Pfarrsaal im Alten Schwesternhaus, ein. Wir würden uns sehr freuen, wenn viele unserer Einladung folgen.

 

Am Sonntag, dem 12. Oktober 2014 um 18.00 Uhr laden wir zur Rosenkranzandacht ganz herzlich ein. 

 

Wer hat Interesse mal hinter die Kulissen des Staatstheaters in Saarbrücken zu schauen.  Wir fahren am Mittwoch, dem 15. Oktober 2014, mit dem Zug, (Abfahrt: Bahnhof Bexbach um 11.50 Uhr) nach Saarbrücken und haben eine Führung um 14.00 Uhr im Staatstheater. (Kosten für Führung 3,- €) Wir fahren mit dem Saarland-Gruppenticket, deshalb bitten wir um Anmeldung bis zum 9. Oktober 2014 bei Petra Betz Telefon: 51813.

 

Jetzt schon vormerken!!!!!

Faschingsveranstaltung am Mittwoch, dem 4. Februar 2015 in der Höcherberg-Halle im Seniorentreff.

♪♪♪♪    Wir sind schon im Trainingslager!!!!   !♪♪♪

Ökumene - aktuell -

Ökumenischer Jahresausflug der beiden Kirchengemeinden nach Pfaffenhoffen

 

Pfaffenhoffen im Elsass war dieses Jahr das Ziel des ökumenischen Jahresausfluges der protestantischen und katholischen Kirchengemeinde.  In der protestantischen Kirche dieses knapp 3000 Einwohner zählenden Ortes im Elsass  hat der prot. Theologe Albert Schweitzer seine erste Predigt gehalten, sein Großvater war zuvor Bürgermeister.

Der 1875 in Kaysersberg geborene Albert Schweitzer war sowohl Theologe als auch Philosoph als auch Mediziner.  In allen drei Fächern erwarb er einen Doktortitel, zudem war er als Dozent an der Universität Straßburg Professor für Theologie. Er starb 1965 in Lambarene, wo er ein Urwaldhospital eröffnete. Der heutige Pfarrer von Pfaffenhoffen erinnerte in seiner Andacht und Predigt an seinen berühmten Vorgänger, der in seiner Ethik „Ehrfurcht vor dem Leben“ sein gesamtes philosophisch-theologisches Denken zusammenfasste. Ehrfurcht vor dem Leben habe für Albert Schweitzer sowohl die Ehrfurcht vor tierischem als auch menschlichem Leben umfasst. Seine pazifistische  Grundhaltung und die Ablehnung jeglicher  Atomwaffen seien daher unabdingbare Konsequenzen für sein politisches Leben gewesen. Nach dem von Doris Stenz geführten Ortsrundgang durch Pfaffenhoffen hatten die Teilnehmer/innen bei herrlichem Frühherbst-Wetter nachmittags in Saverne genügend Gelegenheit, die elsässische Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten (u.a. Schloss Rohan, Hafen des Rhein-Marne-Kanals) zu besichtigen. Der gesellige Abschluss fand in Aßweiler statt, wo wieder genügend Zeit und Gelegenheit zum Austausch und Gespräch waren. Auch mit dem diesjährigen Ziel Pfaffenhoffen entsprach der ökum. Arbeitskreis dem Ansinnen, den Jahresausflug mit dem Thema der biblischen Woche  in Verbindung zu bringen.

 

 

L/B

   im alten Schwesternhaus St. Martin

IMPRESSIONEN Pfarrfest St. Martin 2014


St. Martin Bexbach

 

T  0 68 26 / 48 75

St. Barbara Oberbexbach

 

T   0 68 26 / 65 52

St. Josef Frankenholz

 

T  0 68 26 / 63 09

St. Maria Geburt Höchen

 

T  0 68 26 / 63 09