Kirchenblattausträger gesucht

 

Für einen Teilbereich von Niederbexbach wird ein neuer Kirchenblattausträger gesucht. Möglich ist auch das Gebiet, zu dem die Schmelz- und die Flurstraße sowie Im Reichertsthal gehört, zu splitten. Es handelt sich um etwa 30 Kirchenblättchen, die in der Regel alle vier Wochen zu verteilen sind. Pro Vierteljahr und Abonnent beträgt die Vergütung ein Euro.

Interessenten melden sich im Pfarrbüro, Telefon 06826/4875,

E-Mail: pfarramt.bexbach@bistum-speyer.de.

 

Abendveranstaltung: „Social Media: Öffentlichkeitsarbeit im Netz“

 

 

 

St. Ingbert. Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) lädt am Donnerstag, den 19. April um 19.00 Uhr zu der Abendveranstaltung: „Social Media: Öffentlichkeitsarbeit im Netz“ in den Konferenzraum der KEB (Karl-August-Woll-Straße 33) nach St. Ingbert ein.

 

Referent ist Felix Scherer, Social-Media-Referent des Bistums Speyer. Er bietet einen praxisorientierten Einblick in die Funktionsweise und Eigengesetzlichkeit von Social-Media und zeigt Chancen und Möglichkeiten für Pfarreien, Gemeinden und Gremien. Kosten entstehen keine. Anmeldung erbeten: KEB, Tel. (06894) 9630516 oder  E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com

 

 

Ökumenisches Frauenfrühstück, Gutes für Leib, Geist und Seele

 

Thema: Stark und schwach wie du und ich – unterwegs mit Frauen der Bibel

 

 „ Stark und schwach wie du und ich“, so sind die Frauengestalten, von denen die Bibel erzählt. Mut und Angst, Hoffnung und Verzweiflung, Leben und Sterben, Freude und Schmerz erfahren auch sie. In der Begegnung mit diesen Frauen können wir Impulse für das eigene Leben finden, so schreibt Frau Dorothee Kimmel, St. Ingbert, Referentin des ökumenischen Frauenfrühstücks, das am 25. April 2018 von 9 bis 11 Uhr stattfinden wird.

 

Herzliche Einladung ergeht dazu an alle Frauen, diesmal in die neuen Räume des  kath. Gemeindezentrums St. Martin, Rathausstraße 20  in Bexbach.  

 

Die musikalische Umrahmung des Morgens übernimmt Frau Anke Eberhard mit der Querflöte.

 

Anmeldungen erbeten bis Samstag, 21. April an Claudia Denter,

 

Telefon 06826/51555. Kostenbeitrag 6,50 €.

 

Männerschola zu hören

 

Die Männerschola unter der Leitung von Ulrich Heil wird folgende Gottesdienste und Andachten in Bexbach-St. Martin mitgestalten:

 

18. Februar, 1. Fastensonntag, 10.30 Uhr Gottesdienst

31. März, Karsamstag, Feier der Osternacht

28. Oktober, Rosenkranzandacht

20. Dezember, adventliches Abendgebet


Kirchenchor St. Martin Bexbach

 

Will Chormusik klingen, braucht es Menschen, die singen.

 

Der Kirchenchor St. Martin würde sich über weitere Sänger/innen im Chor freuen,

besonders in der Stimmlage „Alt“. Übrigens: „Alt“ singen heißt nicht alt sein. Sollten

es weniger Chormitglieder in der Altstimmlage werden, läuft der Kirchenchor Gefahr,

„alt auszusehen“. Um dem vorzubeugen, laden wir zum Mitsingen ein. Die Sänger/innen

in den Stimmlagen Bass, Sopran und Tenor würden sich ebenfalls über Unterstützung

freuen.

Unsere Aufgabe als Kirchenchor ist die festliche Gestaltung der Gottesdienste im

Kirchenjahr. Mit klassischen Chorwerken und neuem geistlichem Liedgut singt der

Chor zur Ehre Gottes und zur Freude und Erbauung der Gottesdienstbesucher.

Darüberhinaus kommt auch die Geselligkeit in der Chorgemeinschaft nicht zu

kurz. Alles in allem: eine gute Mischung.

Wir proben wöchentlich montags von 20.00 bis 21.45 Uhr in den neuen Räumen des Gemeindezentrums St. Martin neben der kath. Kirche St. Martin, Bexbach.

Ob mit oder ohne Chorerfahrung, ob alt oder jung, aber mit Freude am Singen: Jeder

und jede ist willkommen.

Natürlich freut sich der Chor auch über eine passive Mitgliedschaft. Mit einem

Jahresbeitrag von derzeit 10 Euro unterstützen passive Mitglieder die

musikalische Arbeit wie beispielsweise den Kauf von Notenmaterial oder die Finanzierung

von Musikern und Solisten an besonderen kirchlichen Festtagen und Konzerten.

Fragen beantwortet der Vorsitzende Walter Paulus, Telefon 06826/510056,

E-Mail: marpa@onlinehome.de oder walter.paulus1@gmail.com, und die Chorleiterin Christina Weyers, Telefon 06841/994108, E-Mail: christinaweyers@gmx.de.






Sonstiges/ Termine/Veranstaltungen


Belegung der Unterkirche:

 

Anfragen für die Belegung der Unterkirche nimmt Gisela Jakob, Telefonnummer 06826/80277, entgegen.