Termine


Ökumenische Fahrt ins protestantische Speyer

 

Ende Mai ging der diesjährige Evg. Kirchentag in Berlin und Wittenberg zu Ende, der ein wesentlicher Höhepunkt der Feierlichkeiten anlässlich des 500. Reformationsjubiläums gewesen ist. Bereits im vergangenen März hatte der ökumenische Arbeitskreis der beiden Kirchengemeinden die ökum. Woche 2017 ebenfalls unter das Thema „500 Jahre Reformation“ gestellt. Auch in diesem Jahr kann eine bewährte Tradition der ökum. Fahrt beibehalten werden, nämlich ein Ziel anzufahren, das in unmittelbarem Zusammenhang mit der ökum. Woche steht. Aus diesem Grund wird dieses Jahr, am 9. September 2017, Speyer besichtigt, allerdings unter dem Aspekt des Protestantismus in Speyer. Während des 2. Reichstages zu Speyer 1529 wollte die sogenannte „altgläubige Mehrheit“ wieder durchsetzen, dass das Wormser Edikt (1521), das über Martin Luther die Reichsacht verhängte, wieder aufrechterhalten und damit die reformatorische Bewegung unterdrückt wird. Aus Protest dagegen lehnten sich 19 evg. Reichsstände auf, die mit ihrem Protest bzw. ihrer Protestation den Begriff des „Protestantismus“ begründeten.

 

Zunächst wird in Speyer eine Führung durch die Gedächtniskirche stattfinden, die Dr. Bümlein, ehemaliger Oberkirchenrat, übernimmt. Spätnachmittags schließt sich unter der Leitung von Doris Stenz ein „Stationenweg“ an, der u.a. zu folgenden Sehenswürdigkeiten führt: Dreifaltigkeitskirche (lutherische Hauptkirche), St. Georgskirche mit den Ruinen des Retschelinhauses, wo lange Zeit der Ort der Protestation vermutet wurde, und dem „Maulbronner Klosterhof“. Zwischen diesen beiden Schwerpunkten bleibt am Nachmittag noch genügend Zeit, die Stadt individuell zu ergründen bzw. andere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

 

Das gemeinsame Abendessen ist im Speyerer "Domhof". Die Abfahrt ist um 8:30 Uhr, die Rückkehr gegen 21 Uhr.

 

Anmeldungen (Preis: 22,--€ inkl. Busfahrt und Führung Gedächtniskirche) nehmen sowohl das kath. Pfarrbüro (4875) als auch Doris Stenz (4238) entgegen.

 

L/B

Gemeinde- und Kindergartenfest

 

In diesem Jahr wird wieder gemeinsam das Gemeinde- und Kindergartenfest gefeiert. Termin ist Sonntag, 10. September. Um 10.30 Uhr findet ein Familiengottesdienst mit der Band und dem Chor Bexx in der St. Martinskirche statt. Im Anschluss ziehen die Festteilnehmer zum Kindergarten, wo weitergefeiert wird. Details folgen im nächsten Kirchenblatt.


Arbeitskreis Ökumene

Gemeinde St. Josef Frankenholz

Gemeinde St. Maria Höchen

Prot. Kirchengemeinde

Höchen - Frankenholz - Websweiler

 

Einladung zur Ökumene-Fahrt 2017

Der Arbeitskreis Ökumene Höchen-Frankenholz-Websweiler lädt am 01.07.2017 zu einer Ganztagesfahrt nach Worms ein. Unser erstes Ziel wird gegen 11.00 Uhr Flörsheim-Dalsheim in Rheinhessen sein. Dort erwarten uns zwei Gästeführerinnen, die uns die Geschichte der beiden Dörfer näher bringen werden. Thema wird sein „Fleckenmauerwerk als Zeugnis alter Geschichte“. Weiter werden wir drei alte Kirchlein und den Judenfriedhof besichtigen können.

Danach fahren wir weiter nach Worms, wo gegen 13.00 Uhr im Restaurant „Zum alten Ruderhaus“ das Mittagessen serviert wird. Um 15.00 Uhr treffen wir uns dann zu einem ca. 1 ½ stündigen Rundgang mit Besichtigung der Dreifaltigkeitskirche. Der Grundstein für die lutherische Stadtkirche wurde 1709 gelegt. Nach den schweren Zerstörungen im letzten Krieg wurde die Kirche verändert wieder aufgebaut. 15 Buntglasfenster und das Mosaik „Luther vor Kaiser Karl V.“ sind besonders sehenswert. Anlässlich des Reformationsjubiläums lautet das Thema der Führung „1521 Luther in Worms“.

Danach besteht die Gelegenheit den Dom „St. Peter“ zu besichtigen. Einer der 3 Kaiserdome am Rhein. Ein Ort der Geschichte: Papstwahl (Leo IX.) 1048, Wormser Konkordat 1122, Reichstag 1521 bei dem sich Martin Luther vor Kaiser Karl V. verantworten musste. Heute ist der Dom kath. Pfarrkirche, die 1925 durch den Papst zur „Basilica minor“ erhoben wurde.

Gegen 18.00 Uhr werden wir dann in einer Weinstube in Monsheim bei einem Winzerbuffet den Tag ausklingen lassen.

Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, sämtliche Führungen, sowie das Winzerbuffet in Monsheim. Gesamtpreis pro Person: 32,00 €.

 Bitte beachten: Anmeldung bis spätestens 20.06.2017

 

Datum:

Abfahrt:

Samstag, 01.07.2017

09.00 Uhr Bushaltestelle Websweiler

09.05 Uhr Kreissparkasse Höchen

09.10 Uhr Bushaltestelle Martin-Niemöller-Haus

09.15 Uhr Apotheke Frankenholz

 

 

 

Anmeldung bei

Kath. Pfarrbüro, Bexbach    ' 06826 / 48 75

 

Fam. Steitz, Websweiler      ' 06841 / 7 19 09

 

Fam. Lapré, Frankenholz     ' 06826 / 8 11 43

 



Sonstiges/ Termine/Veranstaltungen


Anmeldung zur Ferienfreizeit Drachenjägertour

 

Die Anmeldungen für die Tour 2017 sind raus! Dieses Jahr fahren wir ins „Wald- und Jugendlager Köhlerhütten“ in Irrel. Wenn du also Lust auf 6 Tage Ferienlager hast und du zwischen 9 (Kommunionsalter) und 18 Jahren alt bist, dann komm mit vom 06.08.17 bis zum 11.08.17 in die Eifel. Bei Nachfragen schreibt uns einfach eine Mail.

Wir freuen uns auf euch!

Hier geht es zur der Anmeldung!


Belegung der Unterkirche:

 

Anfragen für die Belegung der Unterkirche nimmt Gisela Jakob, Telefonnummer 06826/80277, entgegen.